logo '
 

Regeln für unser Zusammenleben

Wir wollen eine Schule sein, in der sich alle wohl fühlen können.


    1. Wir wollen uns gegenseitig nicht gefährden, nicht bedrohen oder         gar verletzen.

 ·        Ich achte das Stopp-Zeichen.

·        Ich mache nichts, was einem anderen wehtun kann.

·        Ich gefährde andere nicht mit Stöcken, Steinen oder Schneebällen.

·        Ich benutze keine schlimmen Wörter oder Zeichen.

·        Ich lache keinen aus, verspotte andere nicht und schließe auch niemanden aus.

·        Ich übe das Aufhören, auch wenn ein anderer anfängt.

 

    2. Wir halten uns an unsere Klassenregeln, damit das Lernen
     allen Freude macht.

 3. Wir wollen die für die Pausen vereinbarten Regeln beachten.

 ·        Ich wende mich an die Aufsicht, wenn ich Hilfe brauche.

       ·        Ich gehe mit unseren Fahrzeugen und Spielgeräten vorsichtig um.

 4. Wir wollen unser schönes Schulgelände und unsere Schulgebäude     erhalten.

·        Ich schone Büsche, Bäume, Beete und unsere Hecke.

·        Ich achte darauf, dass die Toiletten sauber bleiben.

·        Ich halte die Augen offen und fühle mich mitverantwortlich.

·        Ich beachte die Turnhallenregeln.

 

!   Wenn ich gegen die Regeln verstoße, hat das für mich Folgen:

·        Ich muss mich entschuldigen.

·        Ich muss den Schaden ersetzen und wiedergutmachen.

·       Bei Wiederholung oder schlimmen Verstößen kann ich von Veranstaltungen ausgeschlossen werden.

·        Meine Eltern werden informiert.

 
zurück nach oben