Der Chor singt im Haus Sonnenschein


Am letzten Donnerstag trat unser Schulchor im Haus Sonnenschein auf und unterhielt die Bewohner mit einem einstündigen Musikprogramm.


Wir besangen den „Gorilla mit der Sonnenbrille“ und „den „Lollipop“ und fragten musikalisch den Regenbogen, der weiß, dass nur alle gemeinsam stark sind.


Für die alten Leute hatten die Schüler extra noch traditionelle Lieder wie „Alle Vögel sind schon da“, „Die Vogelhochzeit“, „Hejo, spann den Wagen an“ und „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“.                                                                                

Als zusätzlich musikalische Einlage spielten Levi und Matti auf Steeldrum und Cajon "Sun of Jamaica" und "In the summertime". Narya erfreute alle mit "Mad World" auf der Flöte.

Am Ende ernteten wir viel Applaus und erhielten eine Einladung demnächst wieder ein kleines Konzert zu geben.