Sascha

Abfahrt mit dem Fahrrad
Mit dem Fahrrad machten sich die Dritt- und Viertklässler am 12. Mai auf den Weg, um sich in der Grundschule Bothel ein Theaterstück anzusehen.
Zu Gast war das „Holzwurm- Theater“ Winsen, um das ergreifende Stück “ Sascha- bis hierhin und nicht weiter!“ zu spielen. Aufmerksam folgten die Schülerinnen und Schüler dem bewegenden Inhalt, in dem ein Junge in steigendem Maße von seinem Onkel körperlich bedrängt wurde. Zunächst fiel es Sascha schwer sich mitzuteilen und er erlebte ein Gefühlschaos. Erleichterung machte sich bei den Zuschauern breit, als Sascha seinem Vater von diesem schlechten Geheimnis erzählte und ihm geholfen wurde.
Die Figuren
Den Schülerinnen und Schülern wurde mit Hilfe von Puppen kindgerecht und nachdrücklich deutlich gemacht, dass…
… sie ihren Gefühlen und Empfindungen vertrauen können.
… sie eigene Grenzen setzen dürfen.
… Geheimnisse, die sich nicht gut anfühlen, erzählt werden müssen.